Apply Now 

Insbesondere mit den Möglichkeiten der Pro-Version verwalten und optimieren Sie Ihr Android-Smartphone zusätzlich ganz einfach. Mit den Möglichkeiten, die Ihnen der Root-Zugriff bietet, lässt sich auch Schaden anrichten. Ein bessere Alternative ist die Freeware MyPhoneExplorer. Dieses Programm ist Hersteller-unabhängig und arbeitet mit so gut wie allen Android-Smartphones zusammen. MyPhoneExplorer erstellt Backups von Handydaten sowie Apps und Einstellungen und legt die Sicherungsdateien auf der eigenen Festplatte ab.

Die häufigste Ursache (33 %) sind Hardware-Defekte an SSDs und Festplatten. Bei beiden Speichertypen häufen sich treiber herunterladen mit zunehmendem Alter die Fehler. Wassereintritt bei Notebooks (18 %) oder Malware (13 %) sind – laut BSI-Umfrage – weitere Gründe für einen Datenverlust. Möglicherweise stellen wir fest, dass die Farbe nicht korrekt angezeigt wird und beispielsweise Farbstreifen um vertikale Striche erscheinen. Eine komplette oder teilweise Sicherung der Daten ist vor einer Neuinstallation unbedingt auf einexternes Mediumdurchzuführen. Dazu können zum Beispiel die kostenlosen Tools „EaseUS Todo Backup“ oder „Paragon Backup & Recovery 14 Free“ genutzt werden, die komplette Festplatten in sogenannten „Images“ komprimiert speichern.

Methode 1: Samsung Daten Sichern Mit Fonelab

Viele Nutzer hatten dadurch Probleme, nachher ihre alten Benutzerprofile und Konten wiederzufinden. Wenn du weitere Fragen hast oder Unterstützung brauchst, wende dich einfach an den PC-SPEZIALIST bei dir vor Ort. Wir bieten dir auch die fachgerechte Durchführung des Upgrades als Service zum Festpreis an. Hast du einfach das ganze Betriebssystem deinstalliert oder die offizielle „Update-rückgängig-machen“-Funktion benutzt, die du bis 30 Tage nach der Aktualisierung wählen kannst? Bei der zweiten Option kann/darf/sollte es nämlich eigentlich nicht zu Datenverlust kommen.

  • Die erste Partition ist eine primäre Partition mit NTFS-Dateisystem für das Windows-Betriebssystem, die zweite Partition ist eine erweiterte Partition, die vier logische Partitionen enthält.
  • Ein manueller Wiederherstellungspunkt ist vor großen Updates und Änderungen am System sinnvoll, etwa wenn ein Windows-Update ansteht oder man neue Programme installiert.
  • Wenn Sie einige Änderungen an Windows vornehmen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellt haben.
  • Um gespeicherte msg-Dateien schnell in Outlook wiederherzustellen, können Sie sie einfach per Drag & Drop aus einem Datei-Explorer-Fenster zurück in Outlook ziehen.

Mit dem Befehl „Erstellen“ schließen Sie das Backup ab. 100-prozentige Sicherheit gibt es nie, aber diese sieben Empfehlungen helfen Ihnen, Ihre Konten mit guten Passwörtern zu sichern. Ein manueller Wiederherstellungspunkt ist vor großen Updates und Änderungen am System sinnvoll, etwa wenn ein Windows-Update ansteht oder man neue Programme installiert.

Was Ist Das Problem

IrfanView behauptet, dass der Header nicht lesbar ist. Leider hab ich das Problem, das der Dienst offenbar nicht richtig mit meiner NAS zusammenarbeitet. Ich bekomme regelmäßig den Fehler, dass das Netzlaufwerk zu lange nicht erreichbar war, und deshalb neu verbunden werden muss. Die Verbindung zur NAS läuft dabei über das WLAN. Bei Dateversionssicherung wird startet angezeigt, aber gleich wieder abgebrochen. Ich danke dir für deine Anleitung ,es hat auch alles super geklappt nur die veränderte Datei wieder zurück zu spielen wird verweigert d.h.

Haben Sie ein komplettes Systemabbild vorgenommen und gesichert, können Sie dieses als Systemwiederherstellung über die Systemsteuerung wieder einspielen. Zudem gibt es noch die Möglichkeit, einzelne Dateien mittels Dateiversionsverlauf zurückzusetzen bzw. Zu gesicherten Wiederherstellungspunkten zurückzukehren, um so das System bis zu diesem Wiederherstellungspunkt zurückzusetzen. Wie Sie das machen, können Sie in der Anleitung weiter oben unter dem Punkt „Daten wiederherstellen unter Windows 10“ nachlesen. Bei einer reinen Datensicherung werden ausschließlich die Daten auf einem Computer gesichert.

Sobald das Scannen vollständig abgeschlossen ist, sehen Sie alle gescannten Dateien im Fenster aufgelistet. Sie können die Dateien nun nach Typ, Name, Datum, Größe usw. Oder Sie können einfach nach den Dateien suchen, die Sie wiederherstellen möchten. Sie werden gebeten, einen sicheren Speicherort auf Ihrem System zu wählen, um alle Dateien wiederherzustellen, wählen Sie einen Speicherort und klicken Sie auf “OK”. Als letztes aber wichtigstes Kriterium wäre noch zu nennen, ob es ein reines Dateien-Backup ist oder ein Systembackup.